fr  |  de  |  en

Entdecken Sie den neuen Lehrstuhl der EPFL-Valais/Wallis an der CRR

Die Sendung CQFD von RTS La 1ère hat in einer Reportage das Entwicklungspotenzial des an der Clinique romande de réadaptation (CRR) angesiedelten Lehrstuhls der EPFL Valais Wallis in klinischer Neurotechnik unter die Lupe genommen. Angesichts der ersten vielversprechenden Ergebnisse ist das Wallis drauf und dran, eine zentrale Rolle im Forschungsbereich Neurorehabiliation zu übernehmen.

Im Dossier sind zwei Schlüsselpersonen dafür verantwortlich, die nächsten Etappen des Forschungsprogramms festzulegen und damit zu bestimmen, welche Möglichkeiten für die Patienten das grösste Verbesserungspotenzial haben. Es sind dies Dr. Friedhelm Hummel (Leiter des Lehrstuhls EPFL-CRR) der gestützt auf die vom ihm mitentwickelte nicht invasive elektromagnetische Stimulation die klinische Forschung durchführt und Dr. Pierre Vuadens (Chefarzt der neurologischen Rehabilitation an der CRR), der den Bezug zur klinischen Arbeit mit den Patientinnen und Patienten herstellt.

Hören Sie im Bericht von RTS, worum es im Forschungsgebiet konkret geht…  

 

Was ist die Sendung CQFD?

"CQFD" ist die Wissenschafts- und Gesundheitssendung von La Première. Die Wissenschaft hilft uns, verspricht uns Fortschritt und lässt uns die Welt um uns herum besser verstehen. Die Gesundheit fasziniert und beunruhigt uns gleichzeitig und lässt uns Dinge hinterfragen.

Das Sendeteam von "CQFD" befasst sich mit spannenden Themen, entschlüsselt und erklärt Geheimnisse, Krankheiten und den medizinischen und wissenschaftlichen Fortschritt.

http://www.rts.ch/la-1ere/programmes/cqfd/  

Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > Entdecken Sie den neuen Lehrstuhl der EPFL-Valais/Wallis an der CRR
© boomerang