fr  |  de  |  en

Erfahrungsbericht eines Patienten der CRR

Nach einem Motorradunfall vergangenen August musste sich der Polizeichef von Conthey sein linkes Bein amputieren lassen.

Le Nouvelliste hat den leidenschaftlichen Triathleten während seiner Rehabilitation an der Clinique Romande de Réadaptation getroffen. Besonders in den ersten Monaten nach dem Unfall waren innere Stärke, Widerstandsfähigkeit und Motivation gefragt, damit Pascal Fumeaux weiter von einem möglichst aktiven Leben danach träumen durfte. Besonders geholfen haben ihm dabei seine Sportlermuskulatur und seine Erfahrungen als Athlet.

Lesen Sie hier den Artikel im Le Nouvelliste vom Freitag, 6. Oktober 2017 (auf Französisch). 

 

Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > Erfahrungsbericht eines Patienten der CRR
© boomerang