fr  |  de  |  en

Die CRR öffnet ihre Türen

Am 20. und 21. Oktober haben Sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Clinique romande de réadaptation (CRR) und der dort integrierten EPFL-Zweigstelle zu blicken.

Die CRR freut sich, auch dieses Jahr am Projekt „Entreprises Portes Ouvertes Sion“ teilzunehmen, das zum zweiten Mal von der Junior Chamber International Sion durchgeführt wird und der Öffentlichkeit Unternehmen rund um Sitten präsentiert. Die Junge Wirtschaftskammer ist eine Vereinigung von jungen Frauen und Männern, die sich ins lokale Leben einbringen wollen, ohne politisch aktiv zu werden.

Mit dem Projekt will man:

  • einem breiten Publikum Einblick in das Know-how der lokalen Wirtschaft bieten
  • die Sichtbarkeit der in Sitten angesiedelten Unternehmen verbessern
  • Nähe und Gastfreundschaft vermitteln
  • den Wirtschaftsakteuren ein Gesicht geben
  • den Nachwuchs für die Berufe an der CRR begeistern
  • einen Beitrag zum Informationsauftrag von Verwaltung oder Institutionen von öffentlichem Interesse leisten

Der Rundgang durch die CRR erfolgt in Gruppen (mind. 8, max. 15 Personen) und auf Anmeldung. Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die Infrastrukturen der CRR und die Tätigkeiten der EPFL innerhalb der Klinik zu entdecken.

Rundgänge


Freitag, 20.10.2017 AUSGEBUCHT

1 Besuch von 13:30 bis 15:00 Uhr 

Samstag, 21.10.2017

1 Besuch von 10:30 bis 12:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldung über: http://www.epo-sion.ch/les-visites

 

 

Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > Die CRR öffnet ihre Türen
© boomerang