fr  |  de  |  en

Rückkehr nach Hause - zwischen Erleichterung und Anspannung

Wenn nach einem langen Reha-Aufenthalt die definitive Entlassung ansteht, schwanken die Betroffenen häufig zwischen Vorfreude, endlich nach Hause zu dürfen, und Besorgnis, eine sichere und angepasste Umgebung verlassen zu müssen.

Wie sich dieser Zwiespalt anfühlt, hat Denise Pasche bei ihrem Austritt aus der Clinique romande de réadaptation (CRR) erlebt. In der Sendung «Je vous dis m…» von RTS la 1ère schildert sie, wie es ihr in den letzten Stunden in der Klinik ging. Hören Sie nachfolgend die am 29. Dezember 2017 ausgestrahlte Reportage.

 

 

Was geschieht bei der betroffenen Person in den Minuten vor einem so wichtigen Ereignis? Diese Frage will die Sendung von RTS la 1ère beantworten.

Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > Rückkehr nach Hause - zwischen Erleichterung und Anspannung
© boomerang