fr  |  de  |  en

Tipps und Coaching für die Patrouilleure

Die Vorbereitung der Läuferinnen und Läufer auf die legendäre Patrouille des Glaciers ist seit mehreren Wochen in Gange. Das Swiss Olympic Medical Center der CRR übernimmt eine wichtige Funktion in der Trainingsberatung dieser Sportlerinnen und Sportler.

 

Mit dem Ziel, die Kondition im Hinblick auf das Rennen zu perfektionieren wechseln die verschiedenen Trainingseinheiten zwischen Gehen, Laufen, Kräftigungsübungen und natürlich auch Skitourenlaufen. Die grosse Herausforderung für die Patrouilleure besteht darin, den Zeitaufwand für die einzelnen Bereiche optimal aufzuteilen.

 Zum richtigen Zeitpunkt in Höchstform

Wenn man sich auf einen Wettkampf wie die kleine oder grosse PDG vorbereitet, stellt sich manch einem die Frage, wie man zum richtigen Zeitpunkt in Höchstform ist. Um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern, investieren sie viel Zeit und Energie in ihr Training und suchen nach hilfreichen Ratschlägen. Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine optimale Trainingsphase zu ermöglichen, arbeitet das Kommando der PDG mit dem Swiss Olympic Medical Center der Clinique romande de réadaptation zusammen, das den Patrouilleuren als offizieller Partner für den Bereich Trainingsberatung zur Seite steht

 

Konkret liefert das Swiss Olympic Medical Center in den Monaten vor der Patrouille praktische Infos zu den wichtigsten Aspekten der Wettkampfvorbereitung:

      • Aufbau- und Ausdauertraining im Ski Alpinismus
      • Höhentraining
      • Ernährung der Patrouilleure
      • Krafttraining im Ski Alpinismus
      • Bewältigung des Trainingsaufwands zur Wettkampfvorbereitung

Die Artikel können online auf den Facebookseiten der PDG, des Swiss Olympic Medical Center, der CRR oder auch auf der Website der CRR gelesen werden.

Öffentliche Konferenz - Montag, 22. Februar 2016


Zusätzlich zu diesen Artikeln führt die Clinique romande de réadaptation eine öffentliche Konferenz durch, an der die verschiedenen Themen von einem Sportmediziner und verschiedenen Spezialisten im Bereich Konditionstraining interaktiv behandelt werden.

 

Programm



Anmeldung (Frist: 21. Februar)






Download



ACHTUNG! Aus organisatorischen Gründen ist die Anmeldung für die Konferenz obligatorisch.

 

Name

 *

Vorname

 *

E-Mail

 *

* obligatorische Felder

 

 

 

 

 Artikel


Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > Tipps und Coaching für die Patrouilleure
© boomerang