Télécharger cette page en PDF

Covid-Zertifikat für Patientenbesuche

Online seit 20.09.2021
Teilen

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu unserer Institution und der Corona-Situation.

Covid-Zertifikat für Patientenbesuche

Den Empfehlungen der kantonalen Gesundheitsbehörden folgend hat die Klinikleitung entschieden, ab Samstag, 4. September 2021 für Besucher*innen das Covid-Zertifikat einzuführen.

Personen (ab 12 Jahren), die einen Patientenbesuch planen, müssen ein Covid-Zertifikat vorweisen können, das eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testresultat dokumentiert. 

Die Besuchszeiten sind täglich von 13:00 bis 19:00 Uhr, wobei die täglichen Besuche nicht länger beschränkt sind. Ausserhalb dieser Zeiten sind Besuche untersagt. Es gilt eine Obergrenze von gleichzeitig 4 Besucher*innen in einem Gemeinschaftszimmer. Soweit wie möglich sollen die Besuche aber in den Aussenbereichen der Klinik (Garten, Terrasse) stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass weiterhin Maskenpflicht gilt. Die Besucher*innen sind gebeten, ihren eigenen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

BEMERKUNGEN

    • Besuche von Patient*innen, die aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus oder einem Verdacht auf eine Infektion auf der Isolationsstation sind, bleiben weiterhin untersagt.
    • Bis auf Weiteres ist es nicht möglich, mit den Besucher*innen im Restaurant zu essen.

Maskenpflicht

Es gilt eine Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Räumen der CRR. Die Besucher*innen werden gebeten, ihre eigene Medizinalmaske mitzubringen (Stoffmasken sind innerhalb der CRR nicht erlaubt).

So schützen wir uns

Hygiene und Abstandhalten sind das A und O im Kampf gegen das Virus. Alle Informationen zu den Hygieneregeln finden sich auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit. Die allgemeinen Informationen zur Situation im Wallis finden Sie ausserdem auf der Website des Kantons Wallis.

Besondere Informationen für Menschen mit Querschnittlähmung und Menschen im Rollstuhl: In Zusammenarbeit mit den vier Querschnittzentrum, zu denen auch die Clinique romande de réadaptation gehört, hat die Schweizerische Gesellschaft für Paraplegie (SSoP) Empfehlungen ausgearbeitet.

 


 

In Verbindung mit dieser Seite

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Mehr über Cookies ok