Télécharger cette page en PDF

Freiwillige Begleitpersonen gesucht

Online seit 11.03.2022
Teilen

Haben Sie wertvolle Kompetenzen, die Sie mit jemandem teilen möchten? Die Clinique romande de réadaptation bietet Ihnen die Möglichkeit, diese in den Dienst ihrer Patient*innen zu stellen.

Das Engagement der freiwilligen Begleitpersonen ist eine wichtige Ergänzung zur Arbeit der medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Teams innerhalb der CRR. Unsere Begleitpersonen tragen zum Wohlbefinden der Patienten und ihrer Angehörigen bei, indem sie durch individuelle Begleitung eine wichtige Bindung aufbauen. 

Als freiwillige Begleitperson schenken Sie jemandem Zeit, verpflichten sich dazu, eine hochwertige Dienstleistung zugunsten der Patient*innen zu erbringen und sich entsprechend weiterzubilden. Im Gegenzug bietet Ihnen die CRR die Möglichkeit, im einem betreuten und für Ihre Persönlichkeitsentwicklung positiven Umfeld eine bereichernde Erfahrung zu machen. Die im Rahmen einer Begleitung erworbenen Kompetenzen werden Ihnen nach Ende der Zusammenarbeit schriftlich bestätigt. 

Unsere Patient*innen

In der CRR werden Menschen mit schweren Verletzungen jeden Alters betreut, die nach einem Unfall oder einer Krankheit hier bei ihrem Genesungsprozess oder ihrer Rehabilitation begleitet werden. 

Unsere Patient*innen absolvieren täglich ein intensives Therapieprogramm. Am Abend oder an den Wochenenden verfügen sie aber über Freizeit. Allerdings können nicht alle Patient*innen auf ein nahes Umfeld zählen, haben ihren Wohnort vielleicht weit von der CRR entfernt oder stellen fest, wie sehr die Situation an den Kräften ihrer Angehörigen zehrt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass alle Patient*innen auf eine geeignete Begleitung zurückgreifen kann.

Geeignete Aktivitäten

Eine Begleitung umfasst Gespräche bei einem Kaffee, Vorlesen, Gesellschaftsspiele, gemeinsame Spaziergänge oder Ausflüge mit ärztlicher Zustimmung, ein offenes Ohr oder jede andere Aktivität, die für den Patienten geeignet ist; jede Begleitung ist einzigartig und wird an die jeweilige Situation geplant. Selbstverständlich wird die Begleitung so weit wie möglich an Ihre Wünsche und Ihre Verfügbarkeit angepasst. 

Erforderliche Kompetenzen

Sie sind ein*e gute*r Zuhörer*in, sind einfühlsam und offen gegenüber anderen, können sich gut an eine Situation anpassen, sind aufmerksam, auf die Themen Krankheit und Behinderung sensibilisiert, motiviert und dynamisch.

Interessiert?

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

E-Mail-Adresse*

Name*

 

Vorname*

 

Adresse*

 

PLZ und Ort*

  

Telefonnummer*

 

Motivation*

  

*Oligatorische Felder

 

 

 

 

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Mehr über Cookies ok