fr  |  de  |  en

20 Jahre und 100'000 Patienten

Vor genau 20 Jahren - am 09.09.1999 um 9h99 (10h39) - wurde die Clinique romande de réadaptation (CRR) feierlich eingeweiht. Zusätzlich zum 20-jährigen Jubiläum hat die CRR in den letzten Tagen einen weiteren Meilenstein erreicht und ihren 100'000. Patienten begrüsst.

Eine konstante Entwicklung

Auf dem Weg zu Grossem: Seit 20 Jahren betreut, pflegt und kümmert sich die Klinik in den Bereichen orthopädische und neurologische Rehabilitation sowie in der Paraplegie um Patientinnen und Patienten. In den vergangenen 20 Jahren hat die CRR eine enorme Entwicklung durchgemacht und ist zur führenden Reha-Klinik in der Westschweiz aufgestiegen. Zwei Zahlen zeigen diese Entwicklung besonders eindrücklich:

  • Die Zahl der Mitarbeitenden ist von 150 auf über 400 gestiegen (von den 150 Mitarbeitenden, die 1999 bereits dabei waren, sind heute noch immer 44 an der Klinik beschäftigt).

  • Es wurden über 100'000 Patientinnen und Patienten behandelt – 20'492 waren stationär an der Klinik und 80'000 wurden ambulant behandelt.

Die CRR präsentiert sich damit als erste Adresse für Rehabilitation in der Westschweiz und steht für qualitativ hochstehende medizinisch-therapeutische Leistungen. Die Klinik integriert sich optimal in die Walliser Spitallandschaft und erbringt wertvolle Fachkonsultationen oder therapeutische Behandlungen.

20 Jahre müssen gefeiert werden!

Um das Jubiläum würdig zu feiern, wurden das ganze Jahr über verschiedene Aktionen und Events durchgeführt.

Ein Jubiläums-Buch

Im digitalen Zeitalter ist die Auseinandersetzung mit dem Thema in Buchform vielleicht etwas konservativ. Da jedoch nur erhalten bleibt, was zu Papier gebracht wird, wurde die Geschichte der Clinique romande de réadaptation von ihrer Gründung bis heute als Buch festgehalten. Das Buch wird am Donnerstag, 14. November 2019, im Rahmen der offiziellen Jubiläumsfeier an der Gesundheitsmesse Planète Santé im CERM in Martinach präsentiert.

Eine Hoffnungsträgerin

Die Idee für den «Leuchtturm der Hoffnung» stammt vom Künstler Pascal Bettex und konnte dank der finanziellen Unterstützung von Gönnern und der Klinik realisiert werden. Die kinetische Skulptur nach dem Modell Tinguely soll eine bleibende Erinnerung ans 20-jährige Jubiläum der Institution schaffen. Sie setzt sich aus Gegenständen zusammen, die mit einer Behinderung assoziiert werden und bietet so einen untypischen Bezug zum Thema Rehabilitation. Für die Patienten und Besucher soll sie Hoffnung und Trost ausstrahlen. Die Skulptur kann seit letzten März in der Cafeteria der Klinik bestaunt werden.

 

Eine neue visuelle Identität

Seit Anfang Jahr hat die Klinik eine neue und modernere visuelle Identität, die mit der Partnerklinik in Bellikon (AG) kompatibel ist. Das gewählte Motiv soll unsere Position bewahren und stärken und uns einen willkommenen Touch an Frische geben. Der bisherige Name der Clinique romande de réadaptation bleibt und erscheint in der Base Line des Logos, Visuell werden die Abkürzung «CRR» und Sion in den Vordergrund gestellt, was die Identität der Klinik und ihren Standort verstärkt.

     

Abwechslungsreiche Veranstaltungen

Eine besondere Aufmerksamkeit und ein Galadinner für die Patientinnen und Patienten, ein festlicher Abend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein Stand an den Messen 180 Degrées und Planète Santé sowie die Durchführung des Ärztekongresses von reha schweiz – dies nur einige Highlights, die im Jubiläumsjahr 2019 stattgefunden haben.

Videos

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens der CRR wurden 6 Kurzfilme realisiert, die Einblick in die Institution und ihr Wirken geben. Diese gibt es in den kommenden Wochen zu entdecken.

Episode 1 - Die Anfänge der CRR

Probleme mit dem Player? 

Episode 2 - Was ist eine Reha-Klinik?

Online am 11. September 2019

Episode 3 - Die Meilensteine

Online am 13. September 2019  

Episode 4 - Die Fachgebiete der CRR

Online am 16. September 2019

Episode 5 - Die berufliche Wiedereingliederung

Online am 18. September 2019

Episode 6 - 20 Jahre - was kommt nun?

Online am 20. September 2019

Archiv

Artikel im Le Nouvelliste vom 12. Juni 1999


Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > 20 Jahre und 100'000 Patienten
© boomerang