Télécharger cette page en PDF

Der FC Sitten startet an der CRR seine Vorbereitungsphase

Online seit 05.01.2022
Teilen

Die Vorbereitungen für die zweite Saisonhälfte laufen nach der Winterpause langsam an und die Spieler des FC Sitten nutzten die Gelegenheit, um im Swiss Olympic Medical Center der Clinique romande de réadaptation (CRR) ihre Form testen zu lassen.

Auf dem Programm standen eine medizinische Visite bei Dr. Pierre-Etienne Fournier, Chefarzt der sportmedizinischen Abteilung der CRR und Teamarzt der Schweizer Fussball-Nati, Tests zur Ermittlung der Sprungkraft sowie Ausdauertests auf dem Laufband. Diese Abklärungen sind wichtig und erlauben eine Optimierung des Vorbereitungsprogramms. Die Ergebnisse der individuell absolvierten Tests werden vom Staff zur Feinabstimmung der kommenden Vorbereitungswochen genutzt.

 
      
 
Übrigens stehen die Leistungstests der CRR auch Amateursportlern offen, die ihre Form testen lassen und damit eine optimale Ausgangslage für ihren Sport schaffen möchten. Weitere Infos über das Angebot des Swiss Olympic Medical Center der CRR
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Mehr über Cookies ok