Télécharger cette page en PDF

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Gesundheit von Spitzensportlern?

Online seit10.11.2020
Teilen

Die Covid19-Pandemie hat den Alltag der Schweizer Elitesportler komplett auf den Kopf gestellt. Was heisst dies für ihr Training und ihre Gesundheit im Allgemeinen?

Seit einigen Wochen sind die News zum sportlichen Geschehen mehr von neuen Quarantänemeldungen und Trainingsunterbrüchen geprägt als von Resultaten. Dabei stellt sich die berechtigte Frage nach den Risiken für die Sportlerinnen und Sportler. Wie soll die Situation aus der Sicht der Clubs gemanagt werden? Kann der enge Wettkampf- und Spielkalender so überhaupt aufrecht gehalten werden? Welche Auswirkungen hat das Ganze auf mentaler Ebene? Wie gelingt der Wiedereinstieg ins Training nach der Quarantäne?

Auf diese und andere Frage versuchten die Walliser Tageszeitung Le Nouvelliste und der Radiosender Rhône FM zusammen mit den Spezialisten der Clinique romande de réadaptation, Dr. Pierre-Etienne Fournier, Chefarzt der sportmedizinischen Abteilung, und Michaël Duc, Experte für Trainingsfragen, eine Antwort zu geben.

Mehr dazu

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok