Télécharger cette page en PDF

Angebot

Rehabilitation des Bewegungsapparates

Bei der Rehabilitation des Bewegungsapparates steht die funktionelle und medizinische Rehabilitation von Funktions-, Fähigkeits- und Aktivitätseinschränkungen im Zentrum.

Neurologische Rehabilitation

In der neurologischen Rehabilitation werden vor allem Menschen mit Verletzungen des zentralen oder peripheren Nervensystems behandelt, die an einer Schädigung, an Ausfallerscheinungen oder Beeinträchtigungen leiden.

Paraplegie und Tetraplegie

Unsere Paraplegie- und Tetraplegieabteilung ist das einzige Rehabilitationszentrum für Paraplegie in der Westschweiz. In diesem Sinne betreuen wir Patientinnen und Patienten mit einer angeborenen, erworbenen krankheits- oder unfallbedingten Querschnittlähmung, die an einer Lähmung der unteren...

Arbeitsorientierte Rehabilitation

Bei der arbeitsorientierten Rehabilitation steht die erfolgreiche berufliche Integration der Betroffenen nach einem Unfall oder bei krankheitsbedingten Beschwerden im Mittelpunkt. Dies geschieht über gezielte, systematische Therapiemassnahmen und allenfalls über die berufliche Beratung und...

Pflege und Therapien

In der Rehabilitationsphase hat jede Patientin und jeder Patient besondere Bedürfnisse. Deshalb bietet die CRR ein breites und spezialisiertes Angebot an Therapien und Pflege an, das jedem einzelnen Patienten in seiner Gesamtheit gerecht wird.

Psychosomatische Medizin

Unsere Psychosomatik-Abteilung bietet psychologische Leistungen für Patientinnen und Patienten und konzentriert sich zudem auf die Beziehung zwischen Pflegenden und Patienten. Das Team um den Chefarzt (Psychiater-Psychotherapeut) besteht aus verschiedenen Kaderärzten und klinischen Psychologen.

Medizinisch-technische Leistungen

In unserer Klinik stehen den Patientinnen und Patienten, ob in ambulanter oder stationärer Behandlung, zwei Werkstätten zur Verfügung, die sich auf die Anfertigung von Prothesen, Orthesen und anderen Hilfsmitteln spezialisiert haben.

Swiss Olympic Medical Center

Die sportmedizinische Abteilung nahm ihre Tätigkeit 1999, im Gründungsjahr der Clinique romande de réadaptation (CRR), auf und wurde lange von Dr. Prof. Charles Gobelet, einer Schweizer Koryphäe auf dem Gebiet der Sportmedizin, geleitet.

Zentrum für Begutachtung

Das Zentrum für Begutachtung verfolgt die Politik der Früherkennung und Frühintervention, die die Suva zu ihren Prioritäten zählt. Unser wichtigstes Ziel ist es, innerhalb von 6 bis 12 Wochen nach einem Unfall zu beurteilen, inwiefern die Gesundheit eines Patienten beeinträchtigt ist und mit...

Ärztliche Konsultationen und Spezialtherapien

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok