Télécharger cette page en PDF

Jobs

Mit ihrer umfassenden Dienstleistungspalette im Bereich der physikalischen Medizin und der Rehabilitation nimmt die Clinique romande de réadaptation (CRR) in der Westschweiz eine Leaderposition ein.

Die CRR als attraktive Arbeitgeberin

Zusätzlich zu den traditionellen Bereichen wie der Rehabilitation des Bewegungsapparates und der neurologischen Rehabilitation ist die CRR auch Spezialklinik für Querschnittverletzungen, Verbrennungen, technische Orthopädie, arbeitsorientierte Rehabilitation und Sportmedizin. Ausserdem verfügt sie über ein Zentrum für Begutachtung. Bei ihrer Forschungstätigkeit arbeitet die CRR eng mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (ETHL) zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde 2013 intensiviert, nachdem der Staat Wallis mit der ETH eine Vereinbarung zur Einrichtung eines Forschungspols in Sitten unterzeichnet hat. Im Rahmen der Vereinbarung richtet die ETHL einen ihrer Lehrstühle im Bereich Bio-Engineering in den Räumlichkeiten der CRR ein.

 

Offene Stellen

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok