Télécharger cette page en PDF

Facharzt der CRR im Dienste der Nationalmannschaft

Seit Anfang Oktober ist Dr. Pierre-Etienne Fournier, Chefarzt der sportmedizinischen Abteilung der CRR, Teamarzt bei der Schweizer Fussballnationalmannschaft.

Diese neue Funktion ist eine wichtige Anerkennung für die grossartige Arbeit, die Dr. Fournier und sein Team der sportmedizinischen Abteilung leisten, die übrigens auch mit dem Label Swiss Olympic Medical Center ausgezeichnet wurde. Seine Berufung ins Ärzteteam trägt auch dazu bei, das Image der CRR als Spitzenklinik zu bestätigen.

Zwischen den Qualispielen diesen Oktober (in Ungarn und Andorra) hatte der Le Nouvelliste Gelegenheit, mit Dr. Fournier und dem Walliser Physiotherapeuten Nicolas Mathieu, ebenfalls Mitglied des medizinischen Staff der Nati, zu sprechen.

Lesen Sie hier den Artikel vom Samstag, 8. Oktober 2016 (auf Französisch).

In Verbindung mit dieser Seite

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok