fr  |  de  |  en

75 Jahre Pflegeausbildung im Wallis

Die Walliser Krankenpflegeschule wurde 1944 gegründet. 75 Jahre später bildet die Hochschule für Gesundheit der HES-SO Valais-Wallis hochqualifizierte und -spezialisierte Fachleute aus.

Das 75-jährige Jubiläum der Pflegeausbildung im Wallis ist eine gute Gelegenheit, den sich im ständigen Wandel befindenden Pflegeberuf aufzuwerten und über dessen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu diskutieren, zu denen unter anderem der Mangel an ausgebildetem Personal zählt.

Im Dokumentarfilm von Pierre-Armand Dussex sprechen Pflegefachleute aus dem Wallis vor dem Hintergrund der demografischen und technischen Entwicklung und des Personalmangels über ihren Beruf, in dem Leidenschaft, Empathie und Sorgfalt eine grosse Rolle spielen. Sie erzählen von ihrer Arbeit, ihrem Alltag und auch ihren Gefühlen beim Kontakt mit den Patienten und deren Angehörigen. Ein spannender Beruf, der zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen vermehrt auf Forschungsaktivitäten und Weiterbildung setzt.

Die Clinique romande de réadaptation (CRR) freut sich, bei den Jubiläumsfeierlichkeiten mitzuwirken und am Donnerstag, 10. Oktober, ab 18:00 Uhr die Erstaufführung des Dokumentarfilms zu zeigen.

Programm 

Das Abendprogramm, das in der Aula der CRR stattfindet, präsentiert sich wie folgt:

  • 18:00 Uhr Begrüssung
  • Offizieller Teil, Ansprache
  • Dokumnetarfilm von Pierre-Armand Dussex «Pflegefachfrau / Pflegefachmann?»
  • Podiumsgespräch: Pflegefachleute - heute und morgen?
  • Auftritt des Humoristen und Comedian Frédéric Recrosio
  • Apéro

Anmeldungen

Veranstaltung für alle offen

Anmeldung obligatorisch (Link zum Anmeldeformular)

Offizieller Flyer

 

Daten und Orte aller 6 Aufführungen

Alle Daten

 

Imprimer le contenu de cette page
Télécharger cette page en PDF
Recommander cette adresse à un ami
Vous êtes ici > Über die Klinik > News > 75 Jahre Pflegeausbildung im Wallis
© boomerang