Télécharger cette page en PDF

Wiederaufnahme der Therapien im Schwimmbad

En ligne depuis le 23.06.2020

Das Team von Sport Dimanche hat an der CRR eine Reportage über die Vorteile von Therapiesitzungen im Wasser realisiert.

Partagez sur

Wie für vieles andere auch, hatte der Lockdown Mitte März einen brüsken Stopp für die Physiotherapiesitzungen zur Folge. Nachdem die öffentlichen Schwimmbäder nun seit Anfang Juni geöffnet sind, dürfen auch die Therapiebecken der Klinik wieder genutzt werden. Die Clinique romande de réadaptation (CRR) kann damit ihre Wassertherapien wieder anbieten, was besonders die Patient*innen freut, deren Behandlung für mehrere Wochen unterbrochen wurde.


Therapien im Schwimmbad haben insbesondere den Vorteil, dass der Körper vom Gewicht entlastet wird und Schmerzen durch den Kontakt zum Wasser gelindert werden. Die CRR ist froh darüber, dass wieder möglichst viele ihrer Patient*innen in den Genuss dieser für die Rehabilitation so wirksamen Behandlung kommen.

 

Schauen Sie nachfolgend den Beitrag der Sendung «Sport Dimanche» vom 21. Juni 2020.

Reportage (ab Minute 2:13)

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok